Michael Nyman – A Composer in Progress

02. April 2012 - 07:53 Uhr

Montag, 02. April 2012 / 23:15 – 00:05 Uhr
WDR-Fernsehen

Dokumentation (Deutschland 2010) Berühmt wurde der britische Komponist Michael Nyman hauptsächlich durch seinen Soundtrack zu Jane Campions Oscar-prämiertem Film "Das Piano". Mit innovativem Minimalismus komponierte er aber auch die Filmmusiken zu "Der Kontrakt des Zeichners", "Der Unhold" und "Man on Wire". Sein Repertoire umfasst darüber hinaus Opern, Lieder und zahlreiche Orchesterwerke.

Michael Nyman

Nymans Biografie zeichnet sich durch Brüche und künstlerische Eigenwilligkeit aus. Er ist ein auf vielen Ebenen gleichzeitig schaffender, extrem vielseitiger Künstler und ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen.

Die Dokumentation "Michael Nyman – Composer in Progress" gewährt beispiellose Einblicke in Nymans kreative Schaffensprozesse und begleitet ihn zu einzelnen Stationen seines Lebens – während seiner persönlichen Spurensuche in Polen, in seiner zweiten Wahlheimat Mexiko und bei einem der wichtigsten Auftritte seiner musikalischen Laufbahn: dem Konzert im Rahmen der legendären BBC Proms in London.

Während seiner Reisen entdeckt die Dokumentation von Silvia Beck Nymans zunehmende Leidenschaft für Film und Fotografie. Nyman, der berühmt ist für seine einzigartigen Filmmusiken, wird nun selbst zum Filmemacher. Der Zuschauer wird vom ersten Moment der Inspiration an Zeuge der Entwicklung seiner visuellen Werke und gibt somit einen einzigartigen Einblick in Michael Nymans persönliche Ansichten, seine Gedanken und Gefühle, seine Welt.

(pt/wa)

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly

Anzeige

Anzeige

Andere Beiträge