Anzeige

Anzeige

Opernstars singen in Wien – Live-Übertragung im Netz

19. April 2020 - 10:28 Uhr

Wien/Berlin (MH) – Zahlreiche Opernstars wie die Sopranistin Anna Netrebko und der Tenor Juan Diego Flórez werden am (heutigen) Sonntag live auftreten. Im Großen Sendesaal des ORF-RadioKulturhauses in Wien singen sie sowohl beliebte Arien als auch eine persönliche Botschaft. Das Konzert unter dem Motto "Wir spielen für Österreich" wird ab 20:15 Uhr im Fernsehen auf ORF III übertragen und ist auf der Online-Plattform "Fidelio" auch in Deutschland und der Schweiz abrufbar.

Anna Netrebko

Anna Netrebko

Als Gäste werden unter anderem auch die Sopranistin Valentina Nafornita, der Bassbariton Tomasz Konieczny, die Mezzosopranistin Elena Maximova und der Bass Jongmin Park erwartet. Es spielt ein Streichquartett des Radio-Symphonieorchesters Wien mit Konzertmeister Peter Matzka, Primgeigerin Jue-Hyang Park, Bratschist Martin Kraushofer und Cellistin Solveig Nordmeyer. Am Klavier begleitet werden die Solisten vom Pianisten und Musikalischen Studienleiter der Wiener Staatsoper, Jendrik Springer. Musikalische Grüße per Video-Zuspielung senden die Tenöre Jonas Kaufmann, Piotr Beczala sowie Andreas Schager mit Ehefrau Lidia Baich.

"Die derzeitige Lage bedrückt uns Sänger und Musiker so wie alle Menschen auf der Welt schwer", betonte Tenor Flórez. "Mit diesem Konzert suchen wir neue Formen und Wege, um zu zeigen, dass die Kunst immer lebendig ist und wir Künstler immer für die Menschen da sein werden."

"Wir vermissen das Publikum in dieser schwierigen Zeit und hoffen, wir können den Menschen zu Hause eine kleine Freude machen. Wir sind zuversichtlich, dass diese Zeit vorüber gehen wird und freuen uns auf ein Wiedersehen in der Oper oder im Konzertsaal", erklärten die Sopranistin Netrebko und ihr Ehemann, der Tenor Yusif Eyvazov.

Dem ORF sei es ein besonderes Anliegen, "dem österreichischen Publikum – unter Einhaltung strengster Gesundheitsauflagen – mehrere unvergessliche Live-Konzerterlebnisse zu bieten", sagte ORF-III-Programmgeschäftsführer Peter Schöber. Am 26. April soll ein Operettenabend folgen, am 3. Mai ein Musicalabend.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Redaktionshinweis: Das Konzert ist auf "Fidelio" (➜ https://www.myfidelio.at/wir-spielen-fuer-oesterreich-19-4-20-15-uhr/) sieben Tage lang weltweit abrufbar. Die Plattform ist kostenpflichtig, kann aber 14 Tage lang kostenlos getestet werden.

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Nachrichten

Link:

http://www.orf.at

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge