Die drei Tenöre – Ihre verschollenen Konzerte

03. Mai 2020 - 10:00 Uhr

Sonntag, 03. Mai 2020 / 17:25 – 18:25 Uhr
ARTE

Musik (Deutschland 2016) Anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 1990 in Rom standen drei Opern-Weltstars gemeinsam auf der Bühne – und über eine Milliarde Menschen weltweit verfolgte diesen Auftritt im Fernsehen. Plácido Domingo, Luciano Pavarotti und José Carreras wurden zu den "Drei Tenören".

Die Drei Tenöre

Die Drei Tenöre

33 Mal traten die drei Sänger in den folgenden Jahren noch gemeinsam auf, unter anderem bei den Fußball-Weltmeisterschaften in Los Angeles und Paris. Sechs dieser Konzerte wurden im Fernsehen gesendet, doch nach den Übertragungen verschwanden die Mitschnitte für viele Jahre in einem Archiv irgendwo in London.

Mit dem Einverständnis von Plácido Domingo und den anderen Rechteinhabern gelang es, die schönsten Momente dieser sechs verschollenen Konzerte zusammenzutragen: musikalische und emotionale Höhepunkte aus über einem Jahrzehnt mit den "Drei Tenören".

(pt/MH)

Die Sendung ist auch hier zu sehen:

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge