Stars von morgen @home

16. Mai 2020 - 10:00 Uhr

Samstag, 16. Mai 2020 / 21:35 – 22:00 Uhr
3sat

Musik (Deutschland 2020, Erstausstrahlung) In Zeiten der Corona-Isolation bringen in einer gemeinsamen Aktion von 3sat und ARTE junge Musiker mit "Stars von morgen @home" unkonventionelle Konzerte von zu Hause ins Netz. Startenor Rolando Villazón freut sich sehr über das Engagement seiner ehemaligen Schützlinge, die alle ihren ersten großen TV-Auftritt bei ihm im "Stars von morgen"-Studio hatten. Er präsentiert seine Auswahl der gelungensten und emotionalsten Einsendungen.

Alexandra Conunova

Alexandra Conunova

Da trommelt und quietscht die schräge Wiener Schlagwerker-Truppe "Louie’s Cage Percussion" für ihre Sound-Collage "La Quarantena" auf allem herum, was sich im Quarantäne-Haushalt so findet.

Der ukrainische Bariton Iurii Samoilov spendet mit einem eigens geschriebenen Frühlingslied ein wenig Trost und Zuversicht. Die Gitarristin Julia Lange beeindruckt mit ihrem hochvirtuosen Arrangement des Beatles-Songs "Yesterday". Die Sopranistin Louise Alder singt mit sich selbst im Quartett "Mister Sandman" und der Tenor Antonio Poli lässt mit "O sole mio" die Herzen schmelzen.

Und immer wieder besonders reizvoll sind die Schauplätze dieser "Wohnzimmer-Konzerte". Ob aus der "guten Stube", vom luftigen Balkon, zwischen Umzugskisten oder im Kinderzimmer mit fröhlichem Krabbelbaby – eine tolle Palette unterschiedlichster Musik, mit Lust und Laune gespielt: ein ganz besonderes Konzerterlebnis, das man im Konzertsaal nie finden würde.

(pt)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zur Serie "Stars von morgen"

Die letzte Folge der Serie ist auch hier zu sehen:

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge