Wir für die Musik – ein Gemeinschaftskonzert des BR

24. Mai 2020 - 10:10 Uhr

Sonntag, 24. Mai 2020 / 19:00 – 22:00 Uhr
3sat

Musik (Deutschland, Live-Übertragung) Während die realen Konzertsäle aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen sind, finden sich die Klangkörper des Bayerischen Rundfunks virtuell zu einem Auftritt zusammen: Musiker vom Symphonieorchester des BR und dem Münchner Rundfunkorchester sowie Mitglieder des BR-Chores geben ein dreistündiges Gemeinschaftskonzert, um ein Zeichen für die Kultur und deren Bedeutung in Zeiten der Krise zu setzen. Als Gaststars sind die Sopranistin Regula Mühlemann, der Bariton Christian Gerhaher und die Geigerin Lisa Batiashvili mit dabei.

Proben zu "Wir für die Musik"

Proben zu "Wir für die Musik"

Anknüpfend an ihre Repertoire-Schwerpunkte haben die Ensembles ein Programm zusammengestellt, das von der Renaissance bis zur Gegenwart reicht und sowohl geistliche wie weltliche Musik umfasst. Das Konzert wird auch per Livestream auf br-klassik.de/concert und im Radio übertragen. Im Fernsehen wird es um 22:00 Uhr in ARD-alpha wiederholt.

Mit dem Gemeinschaftskonzert möchte der Bayerische Rundfunk seinem Publikum nicht nur einen besonderen Abend bieten. Zugleich soll damit in einer Geste der Solidarität auf die schwierige Situation hingewiesen werden, in der sich freischaffende Künstler zurzeit befinden. Im Rahmen des Konzerts wird daher zu Spenden zugunsten des Nothilfefonds der Deutschen Orchester-Stiftung aufgerufen.

"Das Programm unseres Gemeinschaftskonzerts soll und darf mit den Mitteln der Musik all das ausdrücken, was uns zurzeit bewegt: Wir vermissen die Begegnung mit unserem Publikum, empfinden aber auch Dankbarkeit für die Solidarität und Unterstützung", sagte BR-Intendant Ulrich Wilhelm.

Das Konzertprogramm im Überblick:

  • Georg Friedrich Händel: "Let the Bright Seraphim" für Sopran, Trompete, Streicher und Basso continuo aus dem Oratorium "Samson“
  • Giuseppe Torelli: Konzert D-Dur für Trompete, Streicher und Basso continuo
  • Georg Friedrich Händel: "Eternal Source of Light Divine" für Sopran, Trompete, Streicher und Basso continuo aus "Ode for the Birthday of Queen Anne"
  • Thomas Tallis: "If Ye Love Me". Motette
  • Thomas Tallis: "Hear the Voice and Prayer". Motette
  • Edvard Grieg: "Marienlied"
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: "Beati mortui"
  • Hugo Wolf: "Erhebung" aus "Sechs geistliche Lieder"
  • Francis Poulenc: "Quatre petites prières de Saint François d’Assise"
  • Franz Abt: "Die Abendglocken klingen"
  • Richard Strauss: "Traumlicht" aus "Drei Männerchöre", AV 123
  • Arvo Pärt: "Festina lente" für Streicher und Harfe
  • Giacomo Puccini: "Crisantemi" für Streicher
  • Luis Bacalov: Main Theme aus der Filmmusik zu "Il postino"
  • Ottorino Respighi: Antiche danze ed arie, Suite Nr. 3 für Streicher
  • Pat Ballard (Arr.: Ed Lojeski): "Mr. Sandman"
  • Harold Arlen: "Over the Rainbow" aus "The Wizard of Oz"
  • Calvin Carter/James Hudson: "Goodnight, Sweetheart, Goodnight"
  • Gioachino Rossini: "Ave Maria"
  • Gioachino Rossini: "I gondolieri"
  • Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5 (Arr.: Howard Arman)
  • Johann Sebastian Bach: "Ich habe genug", Kantate BWV 82
  • Peter I. Tschaikowsky: "Souvenir de Florence". Streichsextett d-Moll, op. 70

(pt/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum BR-Symphonieorchester

Weitere Artikel zum Chor des Bayerischen Rundfunks

Weitere Artikel zum Münchner Rundfunkorchester

Link:

https://www.br.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge