Anzeige

Anzeige

Klassik am Odeonsplatz 2018 mit Juan Diego Floréz

07. Juni 2020 - 10:10 Uhr

Sonntag, 07. Juni 2020 / 21:45 – 23:30 Uhr
alpha

Musik (Deutschland 2018) Der jährliche Höhepunkt der Münchner Open-Air-Saison wird für Musikfreunde durch "Klassik am Odeonsplatz" markiert. An zwei Abenden wird der Platz zwischen Residenz und Theatinerkirche, an dessen Kopf die imposante Feldherrenhalle die Bühne für die Musiker bietet, zu Münchens größtem – und schönstem – Konzertsaal.

Klassik am Odeonsplatz

Klassik am Odeonsplatz

Am zweiten Abend waren die Münchner Philharmoniker unter der Leitung ihres Chefdirigenten Valery Gergiev zu erleben. Der Startenor Juan Diego Flórez präsentierte bekannte Arien aus deutschen, italienischen und französischen Opern. Nach der Pause tauchte der Odeonsplatz in Farben aus Tausendundeiner Nacht: Das Orchester interpretierte die Symphonische Dichtung "Scheherazade" von Nikolai Rimskij-Korsakow.

2020 wurden die Open-Air-Konzerte wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Sein 20-jähriges Jubiläum soll das Event nun im kommenden Jahr feiern. Am 9. Juli 2021 spielen die Münchner Philharmoniker mit Gergiev am Pult. Tags darauf musiziert das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Daniel Harding.

(pt/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Klassik am Odeonsplatz abgesagt
(04.06.2020 – 11:16 Uhr)

Link:

http://www.klassik-am-odeonsplatz.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge