Anzeige

Anzeige

Bachfest Leipzig veranstaltet Konzert-Marathon

13. Juni 2020 - 10:43 Uhr

Leipzig/Berlin (MH) – Während das diesjährige Bachfest Leipzig wegen der Corona-Pandemie abgesagt wurde, gibt es am ursprünglichen Eröffnungs- und Abschlusswochenende einen Bach-Marathon. Am (heutigen) Samstag und Sonntag sowie am 20. und 21. Juni präsentieren mehr als 150 Leipziger Künstler und internationale Gäste ein mehrstündiges Programm, das per Livestream aus der Thomaskirche und der Nikolaikirche übertragen wird. "Ich bin erleichtert, dass wir trotz abgesagtem Bachfest eine Möglichkeit gefunden haben, die globale Bach-Community 2020 zumindest virtuell nach Leipzig einzuladen", sagte Intendant Michael Maul.

Probe zum Bach-Marathon

Probe zum Bach-Marathon

Die insgesamt 1.500 Minuten Bach sind ein neues und extra für den Stream konzipiertes Live-Programm, das in jeweils sechs Stunden die Vielfalt und Breite der Leipziger Bach-Pflege spiegeln soll. Die Konzerte, Motetten, Interviews, musikalischen Grüße von internationalen Bach-Chören, Präsentationen und zwei Gottesdienste richten sich gezielt an Bachfest-Besucher aus der ganzen Welt, die in dieser Saison nicht nach Leipzig reisen können.

Das Programm wird live auf der Facebook-Seite und dem YouTube-Kanal von Bach-Archiv/Bachfest Leipzig gestreamt. Im Anschluss ist es weitere 90 Tage lang abrufbar. Das Projekt knüpft konzeptionell an das Streaming der Johannes-Passion am Karfreitag an, das bis zu einer Million Zuschauer aus 76 Ländern erreichte.

Der Bach-Marathon will auch den freischaffenden Musikern aus Leipzig eine Bühne geben. Die eingeworbenen Drittmittel in Höhe von 70.000 Euro sollen vollständig in deren Gagen fließen. Es musizieren unter anderem der Thomanerchor unter Leitung von Thomaskantor Gotthold Schwarz, Thomasorganist Ullrich Böhme, die Vokalensembles amarcord, Calmus, Ensemble Nobiles und Sjaella, sämtliche lokale Alte-Musik-Formationen sowie Mitglieder des Gewandhausorchesters. Als internationale Gäste werden zudem Ton Koopman, Rudolf Lutz, Klaus Mertens, Cembalist Mahan Esfahani und das Collegium 1704 unter Leitung von Václav Luks aus Tschechien erwartet.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Bachfest Leipzig für 2020 abgesagt
(06.04.2020 – 14:14 Uhr)

Weitere Artikel zum Bach-Archiv Leipzig

Link:

http://www.bach-leipzig.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge