Anzeige

Anzeige

Jonas Kaufmann führt Klassik-Charts an

07. Juli 2020 - 16:48 Uhr

Baden-Baden/Berlin (MH) – Die CD "Otello" von Jonas Kaufmann und der Accademia Nazionale di Santa Cecilia unter Antonio Pappano ist direkt auf Platz eins der deutschen Klassik-Charts eingestiegen. Mit der Studioaufnahme habe der Tenor sein 13. Album an die Spitze gebracht, teilte GfK Entertainment am Dienstag mit. Vor ihm sei nur noch Anna Netrebko mit 14 Produktionen. Neu auf dem fünften Rang ist Teodor Currentzis mit seinem Ensemble musicAeterna und der 5. Symphonie von Beethoven.

Jonas Kaufmann

Jonas Kaufmann

Vom dritten auf den zweiten Rang wieder aufgestiegen ist Igor Levit mit den "Complete Piano Sonatas". Von zwei auf drei abwärts ging es hingegen für Jay Alexander mit seiner Gesangbuch-CD "Du meine Seele, singe …". Die "City Lights" der Geigerin Lisa Batiashvili steigen von Platz sieben auf vier.

Der Komponist Ludwig van Beethoven prägt weiterhin die Top 20. Der Sinfonien-Zyklus, den der Dirigent Hermann Scherchen zwischen 1951 und 1954 mit dem Orchester der Wiener Staatsoper aufgenommen hat, steigt vom achten auf den sechsten Platz. Die CD "Beethoven: Triple Concerto & Symphony No. 7" mit der Geigerin Anne-Sophie Mutter, dem Cellisten Yo-Yo Ma und dem Pianisten Daniel Barenboim, der auch das West-Eastern Divan Orchestra dirigiert, kommt auf Platz sieben – vor "Beethoven – Brahms (Live)" des Pianisten Grigory Sokolov (acht) und den "The Complete String Quartets" eingespielt vom Ensemble Quatuor Ébène (neun).

Die Offiziellen Deutschen Klassik-Charts werden von GfK Entertainment monatlich im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Basis der Hitliste bilden die Verkaufsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zu den Klassik-Charts

Link:

http://www.gfk-entertainment.com

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge