Telemann-Veranstaltungsbüro bekommt künstlerischen Leiter

03. August 2020 - 18:06 Uhr

Magdeburg/Berlin (MH) – Der Organist David Boos ist künstlerischer Leiter des neugeschaffenen Veranstaltungsbüros im Magdeburger Zentrum für Telemann-Pflege- und Forschung. Wie die Einrichtung am Montag mitteilte, hat der gebürtige Wiener sein Amt am 1. August angetreten. Der 38-Jährige soll mit einem vierköpfigen Team die bislang jeweils biennal durchgeführten Telemann-Festtage und den Internationalen Telemann-Wettbewerb um jährlich angebotene Veranstaltungen erweitern und somit das musikalische Leben in Magdeburg auf dem Weg zur Kulturhauptstadt intensivieren.

David Boos

David Boos

Im Gespräch seien Kooperationen mit europäischen Opernhäusern ebenso wie neue Vermittlungsformen und Konzertformate, die das Werk des Komponisten Georg Philipp Telemann (1681-1767) auch für neue Besucherschichten aufschließen sollen. Der bisherige Fokus auf historisch orientierte Aufführungspraxis und die Verzahnung von musikwissenschaftlicher Forschung und lebendiger Umsetzung soll dabei unbedingt erhalten bleiben. Zudem setze der künstlerische Leiter besonders auf gezielte Nachwuchsförderung.

Boos studierte Orgel in seiner Heimatstadt und in Amsterdam. Als Organist war er Preisträger internationaler Wettbewerbe für Alte Musik und trat als Solist in Europa, Russland und den USA auf. Während seines Masterstudiums untersuchte Boos auch die Unterschiede zwischen den amerikanischen und europäischen Finanzierungsmodellen in Kunst und Kultur. Nach einer Zusatzausbildung zum Projektmanager in Wien wurde er 2014 Label Manager bei Odradek Records.

Telemann wurde in Magdeburg geboren. Das Telemann-Zentrum setzt sich mit Leben und Werk des Barock-Komponisten auseinander und trägt zur Verbreitung seines Œuvres im heutigen Musikleben bei.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Telemann-Preis an Flötistin Oberlinger
(05.09.2019 – 15:22 Uhr)

Weitere Artikel zu Telemann in Magdeburg

Link:

http://www.telemann.org

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge