Anzeige

Anzeige

Andrea Moses wird Weimarer Operndirektorin

25. August 2020 - 15:22 Uhr

Weimar/Berlin (MH) – Andrea Moses wird neue Operndirektorin am Deutschen Nationaltheater Weimar (DNT). Die gebürtige Dresdnerin (Jahrgang 1972) tritt zum Beginn der Spielzeit 2021/22 an, teilte das Haus am Dienstag mit. Sie übernimmt die Nachfolge von Hans-Georg Wegner, der zu diesem Zeitpunkt als Generalintendant an das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin wechselt.

Andrea Moses

Andrea Moses

DTN-Generalintendant Hasko Weber begrüßte die Berufung Moses': "Ihre erfolgreiche Arbeit als Regisseurin und als Ensembleleiterin, ihre langjährige Opernerfahrung und ihre Verbundenheit zu unserem Theater bilden eine sehr gute Basis für eine anspruchsvolle künstlerische Arbeit", sagte er.

Moses bezeichnete die Einladung nach Weimar als große Ehre und Freude. "Ich hoffe, spannende Regiehandschriften an das DNT zu holen, um in der Nachfolge von Hans-Georg Wegner ein für die Gegenwart relevantes Musiktheater zu verwirklichen, das sich mit den heutigen politischen und gesellschaftlichen Auseinandersetzungen in aller Dringlichkeit beschäftigt und in die Zukunft verweist", erklärte sie. Dazu gehöre auch die Absicht, experimentelle Musiktheaterformate für die Stadt zu entwickeln, die sie mit dem ebenfalls neu engagierten Dramaturgen und Regisseur Michael Höppner verbindet.

Nach dem Studium an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" machte Moses ab 1996 mit Schauspielinszenierungen auf sich aufmerksam. Mit "Salome" (2006) und "Elektra" (2007) am Staatstheater Meiningen gelang ihr auch der Einstieg ins Musiktheater. Von 2009 bis 2011 war sie Chefregisseurin für Oper und Schauspiel am Anhaltischen Theater in Dessau. Von 2011 bis 2014 gehörte sie als Leitende Regisseurin zum Team von Jossi Wieler an der Staatsoper Stuttgart. Ihre Inszenierung von Richard Wagners "Die Meistersinger von Nürnberg" war 2015 die Eröffnungspremiere der Berliner Staatsoper im Schillertheater. Mit der Uraufführung von "Die Weiden" von Johannes Maria Staudt und Durs Grünbein gab sie 2018 ihr Debüt an der Wiener Staatsoper. Am DNT Weimar hat sie seit 2009 ("Turandot") mehrere erfolgreiche Arbeiten abgeliefert, zuletzt die Uraufführung von Ludger Vollmers Oper "The Circle" (2019).

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weimarer Operndirektor wechselt nach Schwerin
(10.06.2020 – 17:55 Uhr)

Weitere Artikel zum Deutschen Nationaltheater Weimar

Link:

http://www.nationaltheater-weimar.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge