Anzeige

Anzeige

Baden-Württemberg erlaubt Singen in Schulen

03. September 2020 - 17:48 Uhr

Stuttgart/Berlin (MH) – In Baden-Württemberg wird das Singen und das Musizieren mit Blasinstrumenten im neuen Schuljahr erlaubt. Unter Einhaltung eines Mindestabstands von zwei Metern in alle Richtungen sei dies auch in geschlossenen Innenräumen wieder gestattet, teilte das Kultusministerium am Donnerstag mit.

Mitglieder eines Schulchores

Mitglieder eines Schulchores

Zugelassen werde das Singen und das Spielen von Blasinstrumenten ausschließlich im Klassenverband oder der jahrgangsbezogenen Lerngruppe. Jahrgangsübergreifende Aktivitäten wie Schulchöre oder -orchester seien nicht möglich. Hintergrund sei die aktuelle Entwicklung des Infektionsgeschehens im Land. Die Lage soll vor den Herbstferien erneut bewertet werden, sagte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU).

Das Kultusministerium hat den Schulen in Baden-Württemberg zum Schuljahresbeginn am 14. September allgemeine Hygienehinweise übermittelt. Für den Sportunterricht und das Fach Musik gibt es zusätzliche Richtlinien.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Nachrichten

Link:

https://km-bw.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge