Anzeige

Anzeige

Bayerische Staatsoper: "Freischütz" als Online-Premiere

13. Februar 2021 - 10:10 Uhr

München/Berlin (MH) – Die Bayerische Staatsoper bringt am (heutigen) Samstag eine Neuproduktion von Carl Maria von Webers "Der Freischütz" auf die Bühne. Pandemiebedingt findet die Premiere ohne Saalpublikum statt. Die Vorstellung wird ab 19:00 Uhr als Livestream auf ➜ staatsoper.tv übertragen.

"Der Freischütz"

"Der Freischütz"

Regie führt Dmitri Tcherniakov, die musikalische Leitung hat Antonello Manacorda. Als Agathe und Max sind Golda Schultz und Pavel Černoch zu erleben. In weiteren Rollen singen Kyle Ketelsen (Kaspar) und Anna Prohaska (Ännchen).

Die romantische Oper "Der Freischütz" wurde 1821 in Berlin uraufgeführt. Bis heute ist es eine der meistgespielten Opern auf den deutschen Bühnen.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Münchner "Freischütz": Per Stream mittelprächtig
(13.02.2021 – 23:13 Uhr)

Weitere Artikel zur Bayerischen Staatsoper

Link:

http://www.staatsoper.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge