Anzeige

Anzeige

Theater Altenburg-Gera verlängert mit Geschäftsführer

15. Februar 2021 - 14:25 Uhr

Gera/Berlin (MH) – Der Kaufmännische Geschäftsführer des Theaters Altenburg-Gera, Volker Arnold, soll bis Ende 2025 im Amt bleiben. Aufsichtsrat und Gesellschafter haben die Verlängerung seines Vertrages beschlossen, wie das Haus am Montag mitteilte. Die Stadträte von Gera und Altenburg sowie der Kreistag Altenburger Land müssen noch ihre Zustimmung geben.

Volker Arnold

Volker Arnold

Der 1963 in Dresden geborene Arnold ist seit 2015 Geschäftsführer des Theaters Altenburg-Gera. Von 2009 bis 2015 war er Geschäftsführer des Theaters Plauen-Zwickau. Davor wirkte er lange Zeit als Prokurist und Geschäftsführer des Dresdner Kabaretts "Herkuleskeule".

Das Landestheater Altenburg und die Bühnen der Stadt Gera wurden 1995 zum "Theater Altenburg-Gera" fusioniert. Von 2006 bis 2019 firmierte die Institution unter dem Namen "Theater und Philharmonie Thüringen". Es ist das einzige Fünf-Sparten-Theater im Freistaat Thüringen.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Ruben Gazarian wird GMD am Theater in Altenburg-Gera
(26.08.2020 – 14:52 Uhr)

Weitere Artikel zum Theater Altenburg-Gera

Link:

https://theater-altenburg-gera.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge