Chauhan wird Principal Guest Conductor in Düsseldorf

10. März 2021 - 11:49 Uhr

Düsseldorf/Berlin (MH) – Der britische Dirigent Alpesh Chauhan wird neuer Principal Guest Conductor der Düsseldorfer Symphoniker. Der 30-jährige werde ab der Saison 2021/22 regelmäßig am Pult stehen, teilte das Orchester am Mittwoch mit. Sein Vertrag läuft zunächst über drei Jahre. Chauhan folgt auf den Franzosen Alexandre Bloch, der die 2015 geschaffene Position bisher inne hatte.

Alpesh Chauhan

Alpesh Chauhan

Chauhan ist Musikdirektor der Birmingham Opera Company und regelmäßiger Gastdirigent beim BBC Scottish Symphony Orchestra. "Alpesh Chauhan ist ein traumhaft sicherer Dirigent mit klarem Konzept, großer Souveränität und trotz allem jugendlicher Neugier", erklärte Michael Becker, Intendant der Tonhalle und der Düsseldorfer Symphoniker. Der Dirigent feierte sein Debüt mit dem Orchester im April 2018. Seitdem folgten mehrere gemeinsame Auftritte, unter anderem beim Neujahrskonzert 2020.

Schon bei ihrer ersten gemeinsamen Arbeit hätten alle Musiker "eine besondere Energie und ein musikalisches Verständnis gespürt, das sich meiner Meinung nach bei meinen nachfolgenden Besuchen in Düsseldorf noch weiterentwickelt hat", sagte Chauhan. "Ich freue mich sehr, dieses Amt zu übernehmen und dass wir es in diesen merkwürdigen Zeiten ankündigen. Das gibt Hoffnung, über die Zeiten der Pandemie hinauszublicken."

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zur Tonhalle Düsseldorf

Link:

http://www.tonhalle.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly

Anzeige

Anzeige

Andere Beiträge