Anzeige

Anzeige

Stiftung fördert Sanierung von Beethoven-Denkmal

31. März 2021 - 14:58 Uhr

Bonn/Berlin (MH) – Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützt die Sanierung des Beethoven-Denkmals in Bonn. Die 1845 eingeweihte Bronze-Statue zählt zu insgesamt 410 Denkmalen in ganz Deutschland, die die Stiftung laut Mitteilung vom Mittwoch in diesem Jahr fördern will. Dafür habe man insgesamt zwölf Millionen Euro zugesagt.

Beethoven-Denkmal in Bonn

Beethoven-Denkmal in Bonn

Aufgrund von Kriegsschäden hat der rund vier Meter hohe Sockel, der ursprünglich aus Granit bestand, heute einen Betonkern. "Durch die Korrosion der inneren Stützkonstruktion ist die Statik des Denkmals gefährdet", erklärte die Stiftung. "Zudem müssen Ablagerungen, Verschmutzung, Verkrustungen und Grafitti entfernt und gelöste Verschraubungen ersetzt werden."

Für das Monument des in Bonn geborenen Komponisten Ludwig van Beethoven (1770-1827) hatten Bürger der Stadt bereits wenige Jahre nach seinem Tod gesammelt. Zum Gedenken an Beethovens 75. Geburtstag wurde die Statue 1845 auf dem Münsterplatz enthüllt.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Nachrichten

Links:

http://www.denkmalschutz.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: ,
Print Friendly
Andere Beiträge