Last Night of the Proms 2021 – Live aus London

11. September 2021 - 10:20 Uhr

Samstag, 11. September 2021 / 22:15 – 23:35 Uhr
3sat

Konzert (Großbritannien, Live-Übertragung) Die Londoner Promenadenkonzerte sind das weltgrößte klassische Musikfestival. Spektakulärer Höhepunkt ist immer die "Last Night of the Proms" in der Londoner Royal Albert Hall. Zu den Solisten der 127. Ausgabe zählen der Tenor Stuart Skelton und die Akkordeon-Virtuosin Ksenija Sidorova. Es spielt das BBC Symphony Orchestra unter der Leitung des finnischen Dirigenten Sakari Oramo.

Last Night of the Proms

Last Night of the Proms

39 Jahre lang übertrug das NDR Fernsehen das Ereignis live aus der Royal Albert Hall – zumindest den zweiten Teil. Diesmal ist das Konzert auf 3sat zu sehen.

Das Konzertprogramm im Überblick:

  • Florence Price: Symphony No. 1 – Juba Dance (3. Satz)
  • Astor Piazzolla: Libertango (arr. John Lenehan)
  • Aníbal Troilo: Sur (arr. George Morton)
  • Brigg Fair (arr. Percy Grainger)
  • Peter Allen: I Still Call Australia Home (arr. Iain Farrington)
  • Fantasia on British Sea-Songs (arr. Henry Wood, orch. Mark Millidge)
  • Thomas Arne: Rule, Britannia!
  • Edward Elgar: Pomp and Circumstance March No 1 in D major, 'Land of Hope and Glory'
  • Hubert Parry: Jerusalem (orch. Elgar)
  • The National Anthem (arr. Britten)
  • Auld Lang Syne (arr. Paul Campbell)

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zur Last Night of the Proms

Link:

http://www.bbc.co.uk./proms

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly

Anzeige

Anzeige

Andere Beiträge