Musiktheater-Regisseur Rainer Wenke gestorben

24. September 2021 - 15:28 Uhr

Zwickau/Berlin (MH) – Der Musiktheater-Regisseur Rainer Wenke ist tot. Wie das Theater Plauen-Zwickau am Freitag mitteilte, starb der frühere Oberspielleiter des Hauses am Donnerstag in Zwickau. Er wurde den Angaben zufolge 84 Jahre alt.

Rainer Wenke (1936-2021)

Rainer Wenke (1936-2021)

"Mit Rainer Wenke ist ein ganz Großer seiner Zunft gestorben", sagte Generalintendant Roland May. "Sein vielfältiges Wirken im Musiktheater unseres Landes hat Spuren hinterlassen, die teils legendär sind. Wir verlieren mit ihm einen überragenden Regisseur, der in jedem Genre des Musiktheaters zu Hause war und einen ehemaligen Oberspielleiter, der das Musiktheater in Westsachsen und im Vogtland über Jahre maßgeblich geprägt hat"

Der in Meißen geborene Wenke gab sein Regiedebüt mit "Der Vetter aus Dingsda" am Theater Rudolstadt. Er wirkte als Oberspielleiter an den Bühnen der Stadt Zwickau und am Opernhaus Chemnitz sowie als Operndirektor am Volkstheater Rostock. Mehr als 175 Inszenierungen führten ihn etwa nach Cottbus, Detmold, an die Staatsoper und die Staatsoperette Dresden, nach Erfurt, Leipzig, Potsdam, Chemnitz, Bad Hersfeld, Gdansk in Polen und das Opernhaus Halle.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum Theater Plauen-Zwickau

Link:

http://www.theater-plauen-zwickau.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly

Anzeige

Anzeige

Andere Beiträge