Prominente Laudatoren überreichen "Opus Klassik"-Preise

07. Oktober 2021 - 12:01 Uhr

Mainz/Berlin (MH) – Schauspieler und Moderatoren gehören zu den prominenten Laudatoren der diesjährigen Verleihung des "Opus Klassik". Julia Koschitz ("München 7") überreicht den Preis an den "Sänger des Jahres" Piotr Beczala, teilte das ZDF am Donnerstag mit. Der Sender produziert die Gala am Sonntag (10. Oktober) im Konzerthaus Berlin und sendet eine Aufzeichnung am selben Abend ab 22:15 Uhr.

Opus Klassik-Trophäe

Opus Klassik-Trophäe

Christian Berkel ("Der Kriminalist") hält die Laudatio auf die "Sängerin des Jahres" Sonya Yoncheva. Sein Kollege Hans-Werner Meyer ("Letzte Spur Berlin") überreicht die Trophäe an die Sopranistin Fatma Said (Nachwuchskünstlerin des Jahres). Der Pianist Daniil Trifonov erhält den Musikpreis aus den Händen von "Frontal"-Redaktionsleiterin Ilka Brecht, der Klarinettist Martin Fröst von Moderatorin Sabine Heinrich ("Das große Deutschland-Quiz").

Die bei der Preisverleihung auftretenden Künstler werden vom Konzerthausorchester Berlin begleitet. Am Pult steht der Generalmusikdirektor der Staatsoper Stuttgart, Cornelius Meister.

Der Musikpreis Opus Klassik wird seit 2018 von Plattenlabels, Verlagen und Konzertveranstaltern vergeben, die sich zum Verein zur Förderung der Klassischen Musik zusammengeschlossen haben.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum ➜ Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Sopranistin Reri Grist erhält Opus Klassik fürs Lebenswerk
(04.10.2021 – 10:39 Uhr)

Weitere Artikel zum Opus Klassik

Link:

https://www.opusklassik.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly

Anzeige

Anzeige

Andere Beiträge