Staatskapelle Dresden: Silvesterkonzert ohne Publikum

10. Dezember 2021 - 16:02 Uhr

Dresden/Berlin (MH) – Das Silvesterkonzert der Sächsischen Staatskapelle findet in diesem Jahr ohne Publikum statt. Wegen der derzeitigen Einstellung des öffentlichen Spielbetriebs werde das Konzert am 30. Dezember im leeren Saal der Dresdner Semperoper aufgezeichnet, teilte das Orchester am Freitag mit. Das ZDF sendet den Mitschnitt am 31. Dezember ab 17:25 Uhr.

Silvesterkonzert Dresden 2019

Silvesterkonzert Dresden 2019

Unter der Leitung von Chefdirigent Christian Thielemann erklingen Filmmusik, Evergreens und Operettenhits der "Goldenen Zwanziger". Auf dem Programm stehen etwa Ausschnitte aus Filmklassikern wie "Metropolis" oder "Ich küsse Ihre Hand, Madame", die "Rhapsody in Blue" von George Gershwin und Schlager aus populären Operetten wie "Casanova" und "Ball im Savoy". Als Solisten treten die Sopranistin Hanna-Elisabeth Müller, der Tenor Saimir Pirgu und der Pianist Igor Levit auf.

2020 musste das Silvesterkonzert der Dresdner Staatskapelle coronabedingt abgesagt werden.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zur Staatskapelle Dresden

Link:

http://www.staatskapelle-dresden.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , , , ,
Print Friendly

Anzeige

Anzeige

Andere Beiträge