Grammy-Verleihung wird verschoben

05. Januar 2022 - 21:40 Uhr

Los Angeles/Berlin (MH) – Die diesjährige Grammy-Verleihung wird pandemiebedingt verschoben. "Angesichts der Unsicherheit rund um die Omikron-Variante birgt die Durchführung der Show am 31. Januar einfach zu viele Risiken", erklärten die Recording Academy und der Fernsehsender CBS am Mittwoch.

Grammy® Awards

Grammy® Awards

Die Entscheidung sei nach sorgfältiger Überlegung mit Behörden, Gesundheits- und Sicherheitsexperten und den Künstlern gefällt worden. Einen neuen Termin für die 64. Grammy-Verleihung wolle man in Kürze bekannt gegeben.

Der amerikanische Musikpreis wird in 84 Kategorien vergeben. Die Kategorien 73 bis 82 beziehen sich auf den Bereich Klassische Musik.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Kein Grammy für deutsche Künstler
(14.03.2021 – 22:00 Uhr)

Weitere Artikel zum Grammy

Link:

http://www.grammy.com

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly

Anzeige

Anzeige

Andere Beiträge