Gerhaher und Huber werden Professoren in München

11. Februar 2022 - 14:52 Uhr

München/Berlin (MH) – Das Lied-Duo Christian Gerhaher und Gerold Huber unterrichtet ab Mitte März an der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM). Der Bariton und sein fester Klavierpartner sollen als Professoren für Liedgestaltung dem künstlerischen Nachwuchs in diesem Bereich wichtige Impulse geben, teilte die Hochschule am Freitag mit. Gerhaher und Huber widmen sich seit 30 Jahren der Liedinterpretation.

Christian Gerhaher und Gerold Huber

Christian Gerhaher und Gerold Huber

Für die Künstler ist die Berufung nach München eine Rückkehr zu ihren Wurzeln: Beide haben selbst an der HMTM studiert, Gerhaher war dort von 2004 bis 2007 bereits einmal Professor für Gesang.

Der Bariton ist als Liedsänger, aber auch im Konzert- und Opernfach auf den großen Bühnen der Welt präsent. Zudem gibt er Meisterkurse, etwa an der New Yorker Juilliard School oder an der Royal Academy of Music in London. Der Pianist arbeitet als Liedgestalter mit verschiedenen Sängerinnen und Sängern weltweit, zudem ist er ein gefragter Kammermusikpartner. Er gibt Meisterklassen, unter anderem an der University of Yale oder bei den Schwetzinger Festspielen. Ab 2013 lehrte er Liedgestaltung an der Hochschule für Musik Würzburg.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Iride Martínez wird Gesangsprofessorin in München
(25.11.2021 – 14:48 Uhr)

Weitere Artikel zur Hochschule für Musik und Theater München

Link:

http://www.musikhochschule-muenchen.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge