Anzeige

Anzeige

Frankfurt singt: Deutsches Chorfest eröffnet

08. Juni 2012 - 09:31 Uhr

Frankfurt ist ganz Chor: In der Main-Metropole hat am Donnerstag das Deutsche Chorfest begonnen. Chöre und Chorinteressierte aus ganz Deutschland feierten auf dem Römerberg die große Eröffnung. Für ausgelassene Stimmung sorgten auch mehrere hundert Frankfurter Grundschulkinder des Primacanta-Projekts und die A-cappella-Gruppe "Wise Guys". Gemeinsam sangen sie unter anderem das Chorfest-Lied "Hey, hey".

Chorfest

Zuvor hatte Chorverbands-Präsident Henning Scherf das Chorfest in der Paulskirche offiziell eröffnet. Als einer der Ehrengäste erinnerte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble daran, dass Chorgesang die Herausbildung einer Gesellschaft fördern könne. Musikalisch untermalt wurde die Feier vor 900 geladenen Gästen gleich von drei Ensembles: dem Landesjugendchor Hessen, dem Deutschen Jugendkammerchor und dem Sinfonischen Jugendchor Simón Bolivar aus Venezuela. Nach dem Lied "Sing mal wieder", das die Chöre gemeinsam mit dem Publikum sangen, zog der Festzug weiter zum Römerberg.

Fast 500 Chöre mit rund 20.000 Sängern aus aller Welt treffen sich bis Sonntag in Frankfurt. Bei rund 600 Auftritten präsentieren sie ihre besten Programme. Bis auf wenige Ausnahmen sind die Chorfest-Konzerte für das Publikum kostenlos. Zahlreiche Mitmachformate aller Stilrichtungen laden zum Mitsingen ein. Daneben gibt es die Sonderkonzerte mit Spitzenensembles wie dem RIAS Kammerchor, Jazz-Pop-Chören wie "Vocal Line" aus Dänemark und anderen.

Parallel zum Deutschen Chorfest findet der 2. Internationale Chorwettbewerb statt. Daran nehmen mehr als 80 Chöre teil, deren Auftritte ebenfalls kostenlos besucht werden können. Ein weiteres Highlight wird die Nacht der Chöre am (heutigen) Freitag. Rund 70 Konzerte an mehr als zehn Spielorten bieten ein "Best of" der deutschen Chorszene. Eine Übersicht aller Veranstaltungen gibt es im Internet unter www.chorfest.de.

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Meldungen

Link:

http://www.chorfest.de/

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge