Anzeige

Anzeige

CJD-Jugendorchester in der Berliner Philharmonie

12. Oktober 2012 - 09:08 Uhr

Es gilt als eines der besten deutschen Jugendorchester. Im Orchester des Christlichen Jugenddorfwerks Deutschland (CJD) erarbeiten hochbegabte und nichthochbegabte Jugendliche gemeinsam symphonische Werke. Viermal im Jahr treffen sie sich zu Probenphasen. Deren Abschluss und Höhepunkt ist jeweils ein Konzert in der Berliner Philharmonie.

Plakat

An diesem Samstag treten 60 Musiker zwischen neun und 18 Jahren aus ganz Deutschland auf. Unter der Leitung von Christof Harr, der das Orchester seit 1997 dirigiert, spielen sie Musik von César Franck, Felix Mendelssohn Bartholdy und Johannes Brahms. Solistin ist die 14-jährige Olivia Hyemi Comfort, Stipendiatin des CJD-Förderprogramms für Hochbegabte.

Das Konzert des CJD-Orchesters beginnt am 13. Oktober 2012 um 20:00 Uhr im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie. Eintrittskarten zum Preis von 10,00 Euro sind erhältlich beim CJD Büro Berlin (Telefon 030 / 781 4094).

(wa)

Link:

http://www.cjd.de/

Das CJD-Orchester bei YouTube:

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge