Benefizkonzert "gemeinsam für das Glück von morgen"

09. November 2012 - 10:02 Uhr

Unter dem Motto "gemeinsam für das Glück von morgen" veranstaltet die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen am kommenden Donnerstag ein Benefizkonzert. Dessen Erlös kommt dem bundesweiten Modellprojekt "Zukunftslabor" zugute, das kürzlich mit dem ECHO Klassik für Nachwuchsförderung ausgezeichnet wurde. Gemeinsam mit dem Weltklasse-Orchester werden junge Nachwuchskünstler auftreten.

Clemens Schuldt

Die erst zwölfjährige Geigerin Anna Wassenberg hat beim diesjährigen Festival "Sommer in Lesmona" schon mehrere tausend Besucher begeistert. Nun tritt sie erneut mit den höchst anspruchsvollen "Zigeunerweisen" von Pablo de Sarasate auf. Außer Anna Wassenberg spielen die junge Flötistin Konny Chen und der in Bremen geborene Nachwuchsdirigent Clemens Schuldt. Auf dem Programm stehen neben Sarasate auch Mozarts Konzert für Flöte und Orchester sowie die 3. Sinfonie von Beethoven, die "Eroica".

Das Benefizkonzert "gemeinsam für das Glück von morgen" beginnt am Donnerstag, 15. November 2012, um 20:00 Uhr in der "Glocke" in Bremen. Karten sind erhältlich beim Kunden-Service der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen (Telefon 0421/321919).

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zum "Zukunftslabor" der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen

Link:

http://www.kammerphilharmonie.com/

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge