Anzeige

Anzeige

"Schon wieder Orchester?"

13. November 2012 - 11:03 Uhr

Von Lisa Bär (16), 2. Violine im Landesjugendorchester Sachsen

"Macht dir so was denn Spaß?! Schon wieder Orchester?", diese oder ähnliche Fragen höre ich oft von meinen Freunden, wenn ich ihnen erzähle, wie ich meine Ferien verbringe. Dass die Probenphasen des Landesjugendorchester Sachsen die perfekte Feriengestaltung sind, kann sich niemand vorstellen, der es nicht miterlebt hat. Auch ich konnte das am Anfang nicht. Nach meinem bestandenen Probespiel kam ich zunächst etwas unsicher zu meiner ersten Probenphase, ich wusste nicht recht, was mich erwartet. Doch die Unsicherheit schlug sehr schnell in Begeisterung um.

Lisa Bär

Dem Projekt zum 20-jährigen Jubiläum des LJO habe ich schon lange vorher entgegengefiebert. Klar, ein Jubiläum ist immer etwas Außergewöhnliches und ein Grund zum Feiern. Doch diesmal wusste ich auch schon, was mich erwarten würde – eine intensive Probenwoche in Weimar, anschließend zwei Konzerte.

Aber diese Probentage und Konzerte sind etwas Besonderes, was man ewig in Erinnerung behält. Wir erleben hier Proben und Momente, die begeistern und mitreißen, sammeln Erfahrungen, die uns persönlich, aber auch im Zusammenspiel mit anderen sehr viel weiterhelfen. Alle Musiker sind mit Leidenschaft dabei und erarbeiten an wenigen Tagen unter der Leitung von tollen Dozenten ein anspruchsvolles, interessantes Programm.

Spätestens wenn man dann am Ende einer erlebnisreichen Woche mit wenig Schlaf, aber vielen Proben und Spaß zusammen auf der Bühne sitzt und das erarbeitete Programm einem begeisterten Publikum präsentiert, weiß man, dass es sich gelohnt hat. Und ich denke jeder, der diese Momente miterlebt hat, wird – genauso wie ich – auf die Frage "Macht dir so was denn Spaß?!" nur mit "ja" antworten können.

Mehr zum Thema:

Jubiläumskonzerte 20 Jahre Landesjugendorchester Sachsen

Link:

Landesjugendorchester Sachsen

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge