Chormusiker Ollech erhält Niedersächsischen Verdienstorden

11. Januar 2013 - 10:16 Uhr

Hannover/Berlin (mh) – Der Chormusiker Hans-Jürgen Ollech ist am Donnerstag mit dem Verdienstkreuz am Bande des Niedersächsischen Verdienstordens ausgezeichnet worden. Damit werde Ollechs Engagement für die Laienmusikkultur gewürdigt, teilte das Kulturministerium in Hannover mit. Kinder für Musik zu begeistern, stehe im Mittelpunkt von Ollechs ehrenamtlichem Engagement, sagte Kulturministerin Johanna Wanka.

Wanka, Ollech

Damit leiste Ollech einen wesentlichen Beitrag für das heutige und künftige kulturelle Leben der Region. "Wer musikalische Bildung so zielstrebig unterstützt, der hat auch gesellschaftliche Anerkennung verdient", betonte die Ministerin, die den vom Ministerpräsidenten verliehenen Orden an Ollech überreichte.

Hans-Jürgen Ollech war von 2002 bis 2012 Präsident des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen und zuvor zwei Jahre lang dessen Vizepräsident. In dieser Funktion hat Ollech die vorschulische Musikerziehung maßgeblich mitgefördert und vorangetrieben. Durch seinen Einsatz haben mehr als 800 Kindergärten im Wirkungsbereich des Verbandes den "Felix", das Gütesiegel des Deutschen Chorverbandes, erworben. Mit diesem werden Kindertagesstätten ausgezeichnet, die die musikalische Entwicklung der Drei- bis Sechsjährigen besonders fördern.

Zudem hat Ollech auf die Region bezogene Kompositionsaufträge und Chorliedsammlungen unterstützt sowie Chorwettbewerbe zur Steigerung der Qualität von Laienchören mit ins Leben gerufen. Der Wesendorfer engagiert sich auch in der von ihm mitbegründeten Kontaktstelle Musik seines Heimatlandkreises Gifhorn. Diese vernetzt die Aktivitäten von Musikschulen, allgemeinbildendenen Schulen sowie Ensembles und Musikverbänden, um Kinder und Jugendliche für das Singen zu begeistern. An mehreren Grundschulen hat sich Ollech für die Gründung von Schulchören und Chorklassen eingesetzt. Daneben singt er im Männergesangsverein Wesendorf, "was ihm von Jugend an große Freude bereitet", wie es in der Mitteilung hieß.

(wa)

Link:

http://www.mwk.niedersachsen.de/

 

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge