Anzeige

Anzeige

Trickfilm "Die Abenteuer des Prinzen Achmed" mit Live-Musik

18. Januar 2013 - 12:58 Uhr

"Die Abenteuer des Prinzen Achmed" war der erste abendfüllende Trickfilm der Filmgeschichte. Die Berliner Scherenschneiderin Lotte Reiniger schuf den Silhouettenfilm zwischen 1923 und 1926. Das Märchen aus 1001 Nacht ist am Sonntag in der Rathausdiele Jena zu sehen. Zu dem Stummfilm spielt das Ensemble KlangEssenz live die Originalmusik von Wolfgang Zeller, die speziell für das Ensemble arrangiert wurde.

Ensemble KlangEssenz

Nach dem großen Erfolg der Premiere im Mai 2012 und Auftritten in Abu Dhabi und Dubai kehrt "Prinz Achmed" wieder nach Jena zurück. Im Verlauf des Jahres reisen Lydia Brunn (Flöte), Vanda Albota (Klavier), Lukas Helbig (Cello), Jörg Schneider (Oboe) und Solveig Rosenhauer (Violine) mit dem Film noch in die USA, nach Bulgarien und Russland.

Das gut einstündige Filmmusik-Konzert "Die Abenteuer des Prinzen Achmed" findet am Sonntag, 20. Januar 2013, um 11:00 Uhr in der Rathausdiele Jena, Markt 1, statt. Karten zum Preis von 16,00 Euro (ermäßigt 12,00 Euro, Kinder von zwei bis 12 Jahren 3,00 Euro) sind unter Telefon 03641 49-8060 erhältlich.

(wa)

Link:

http://www.jenaer-philharmonie.de/

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge