Internationaler Bach-Klavierwettbewerb in Würzburg

08. März 2013 - 11:07 Uhr

(mh) – Junge Pianisten aus aller Welt messen sich ab Montag beim 8. Internationalen Klavierwettbewerb "J. S. Bach" in Würzburg. Insgesamt haben sich 85 Musiker aus 30 Nationen angemeldet. Ihr Programm umfasst jeweils 90 Minuten originale Klavierwerke von Johann Sebastian Bach. Die drei öffentlichen Durchgänge im Kammermusiksaal der Musikhochschule können bei freiem Eintritt besucht werden.

HfM Würzburg

Der erste Durchgang läuft vom 11. bis 15. März 2013 jeweils ab 09:30 und 16:00 Uhr. Die zweite Runde dauert vom 16. bis 18. März. Das Finale ab 19. März erstreckt sich voraussichtlich bis zum 20. März.

Das Preisträgerkonzert mit der Preisverleihung beginnt am 21. März, dem Geburtstag Bachs, um 19:00 Uhr im Kammermusiksaal der Musikhochschule, Gebäude am Residenzplatz, Hofstraße 13. Eintrittskarten zum Preis von 12,00 Euro (ermäßigt 5,00 Euro) sind ausschließlich im Vorverkauf während des Klavierwettbewerbs erhältlich.

Der Bach-Wettbewerb wird alle drei Jahre vom Förderverein "J. S. Bach" Saarbrücken und der Hochschule für Musik Würzburg veranstaltet. Die künstlerische und organisatorische Leitung liegt bei Prof. Inge Rosar.

(wa)

Link:

http://www.bach-competition.de/

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge