Jansons in Sankt Petersburg – Konzert des BR-Symphonieorchesters

02. April 2013 - 08:01 Uhr

Donnerstag, 04. April 2013 / 22:30 – 00:00 Uhr
Bayerisches Fernsehen

Konzert (Russland/Deutschland 2013, Deutsche Erstausstrahlung) Während seiner Europatournee kurz vor Ostern hat das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter seinem Chefdirigenten Mariss Jansons Konzerte in Moskau und in Sankt Petersburg gegeben.

Mariss Jansons

In Kooperation mit dem russischen Fernsehen hat der Bayerische Rundfunk das Konzert am 31. März 2013 in der legendären Sankt Petersburger Philharmonie aufgezeichnet. Auf dem Programm stehen zwei der populärsten Werke des Orchesterrepertoires: die Symphonie fantastique von Hector Berlioz und die Fünfte Symphonie von Ludwig van Beethoven.

Für Mariss Jansons und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks ist dieses Konzert ein ganz besonderer Anlass. Denn erst zum zweiten Mal führt der Dirigent "sein" Münchner Orchester nach Sankt Petersburg – in jene Stadt, in der er seit den fünfziger Jahren lebt, und der er sich zutiefst verbunden fühlt.

(pt/wa)

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge