Anzeige

Anzeige

Young Philharmonic Orchestra Jerusalem Weimar tourt im Sommer

05. April 2013 - 10:02 Uhr

Weimar/Berlin (mh) – Zwei Jahre nach seiner Gründung geht das "Young Philharmonic Orchestra Jerusalem Weimar" im Sommer wieder auf Konzertreise. Zum Auftakt gestalten die jungen Musiker das Benefizkonzert des Bundespräsidenten, teilte die Musikhochschule Weimar am Donnerstag mit. Anschließend gehen sie auf Tournee durch Deutschland und Israel. Das Orchester setzt sich aus Studenten der Jerusalem Academy of Music and Dance und der Hochschule für Musik "Franz Liszt" zusammen.

YPO Jerusalem Weimar

Der Erlös des Benefizkonzerts am 27. Juli 2013 kommt der Internationalen Begegnungsstätte der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora zugute. Unter der Leitung von Michael Sanderling spielt das Orchester Werke von Goldschmidt, Mendelssohn Bartholdy, Mahler und Schostakowitsch. Solisten sind die Geigerin Sunny Tae und der Bariton Florian Götz.

Ab 28. Juli gastiert das israelisch-deutsche Orchester beim Choriner Musiksommer, beim Festival "Young Euro Classic" im Konzerthaus Berlin (30. Juli), sowie in der Stadthalle Bayreuth (31. Juli) und in der Dresdner Frauenkirche (02. August). In der zweiten Projektphase vom 30. September bis 04. Oktober konzertieren die jungen Musiker in Jerusalem, Haifa und Tel Aviv.

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zum Young Philharmonic Orchestra Jerusalem Weimar

Links:

Das Young Philharmonic Orchestra Jerusalem Weimar
http://www.hfm-weimar.de/

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge