Anzeige

Anzeige

Leonard Bernstein dirigiert Schostakowitsch

19. April 2013 - 08:37 Uhr

Sonntag, 21. April 2013 / 00:45 – 01:40 Uhr
ARTE

Konzertaufzeichnung (1966) Leonard Bernstein dirigiert das London Symphony Orchestra. Einleitend ist Bernstein bei den Proben zu dem Konzert zu erleben. Der Ausschnitt lässt die hundertprozentige Leidenschaft und das Temperament des Dirigenten erahnen. Auf dem Spielplan steht die 5. Symphonie von Dmitri Schostakowitsch.

Leonard Bernstein

Der gefeierter Pianist, Dirigent und Komponist Leonard Bernstein verstarb im Oktober 1990. Er war einer der ganz Großen der Klassikszene des 20. Jahrhunderts. Die Musiker, mit denen er arbeitete, liebten ihn, die Musikliebhaber ebenfalls.

Das Konzert wurde im Dezember 1966 in der Royal Festival Hall London aufgenommen und Anfang 1967 in der Serie "Twilight Symphony" des BBC-Fernsehens ausgestrahlt.

Der Konzertmitschnitt ist unter dem Titel "Classic Archive: Leonard Bernstein conducts Shostakovich 5" auf DVD erhältlich.

(wa)

Trailer:

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge