Erstdruck der "Lohengrin"-Partitur wird restauriert

17. April 2013 - 12:33 Uhr

Weimar/Berlin (mh) – Ein Erstdruck der Partitur von Richard Wagners Oper "Lohengrin" ist ab September in Weimar zu sehen. Derzeit werden die durch Schimmel und Tintenfraß beschädigten drei Bände vom Hochschularchiv/Thüringischen Landesmusikarchiv restauriert, teilte die Hochschule für Musik "Franz Liszt" am Mittwoch mit. Die Partitur war 1852 in kleiner Auflage erschienen und besitzt bis heute Seltenheitswert. Eines der Exemplare gelangte im Sommer 2011 aus dem Nachlass von Theodor Hlouschek, der an der Liszt-Hochschule Dirigieren und Komposition gelehrt hatte, in das Archiv.

"Lohengrin"-Partitur

Der "eng mit Weimar und der Weimarer Musikgeschichte verbundene" Notendruck sei einer von unzähligen Schätzen des Thüringischen Landesmusikarchivs, sagte Prof. Christiane Wiesenfeldt: "Nach der Restaurierung, die durch eine engagierte Kooperation Thüringer Kulturträger und Wagner-Freunde überhaupt erst möglich wurde, kann er pünktlich zum Wagner-Jahr 2013 wieder unbesorgt neugierigen Blicken ausgesetzt werden", erklärte Wiesenfeldt, die die Fachaufsicht über das von Dr. Christoph Meixner geleitete Archiv hat.

Die Partitur wird einen Tag vor der "Lohengrin"-Premiere am 07. September 2013 im Foyer des Deutschen Nationaltheaters Weimar (DNT) der Öffentlichkeit präsentiert. Zudem werden Forscher, Künstler und Essayisten über das Werk diskutieren.

Eigentlich wollte Richard Wagner seine Oper "Lohengrin" 1849 in Dresden uraufführen. Wegen seiner Mitwirkung beim Dresdner Maiaufstand wurde der Komponist jedoch steckbrieflich gesucht und musste aus der Stadt fliehen. Sein Freund Franz Liszt, Hofkapellmeister in Weimar, sprang ein und brachte die romantische Oper am 28. August 1850 im Hoftheater erstmals auf die Bühne. Zwei Jahre später erschien die Partitur in einem von Kopistenhand autographierten, lithographischen Umdruck und mit einer Widmung an Franz Liszt.

(wa)

Link:

http://www.hfm-weimar.de/

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge