Über 170 Einsendungen beim Kompositionswettbewerb der chor.com

25. April 2013 - 16:30 Uhr

Berlin (mh) – Beim Kompositionswettbewerb der diesjährigen Messe chor.com wurden 173 Stücke eingereicht. Das teilte der Deutsche Chorverband am Donnerstag mit. An dem ersten Wettbewerb 2011 zum Thema Pop/Jazz hatten 70 Komponisten und Arrangeure teilgenommen. Diesmal waren alle musikalischen Genres zugelassen, allerdings gab es mit "Weihnachten" erstmals ein vorgegebenes Thema.

Die Bandbreite der Einsendungen reichte vom einstimmigen Kinderchor bis zum mehrstimmigen Profichor. Aus allen Bewerbern wählt die Wettbewerbsjury je vier Hauptgewinner in den Kategorien Komposition und Arrangements aus. Diese sollen Mitte Mai veröffentlicht werden, die genauen Platzierungen jedoch erst während der chor.com vom 12. bis 15. September 2013 in Dortmund. Die Hauptpreise beinhalten eine Veröffentlichung im Helbling Verlag sowie möglicherweise eine CD-Einspielung und die Live-Präsentation auf der chor.com.

Die chor.com ist das Treffen der deutschen und internationalen Chorszene. Sie ist Verlagsmesse, Musikfestival und Chorleiterfortbildung in einem und findet alle zwei Jahre in Dortmund statt.

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zur chor.com

Link:

http://www.chor.com/

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge