Von Wien zum Broadway

26. April 2013 - 08:01 Uhr

Sonntag, 28. April 2013 / 18:30 – 19:15 Uhr
ARTE

Konzert (Frankreich 2012, Erstausstrahlung) Das Orchestre National de France und der Kinder- und Jugendchor Maîtrise de Radio France präsentieren ein mitreißendes Programm an einem ungewöhnlichen Ort: dem beliebten, 1861 eröffneten Winterzirkus in Paris.

Ida Falk Winland

Die musikalische Reise führt von Wien an den Broadway, mit Walzern von Franz Lehár, bekannten Arien aus "Candide" und "West Side Story" von Leonard Bernstein sowie Auszügen aus Wiener Operetten und New Yorker Musical-Hits. Ebenfalls auf dem Programm: ein Medley aus amerikanischen Weihnachtsliedern.

Gekonnt wechseln die Musiker des Orchestre National de France von einem Stil zum anderen. Die kristallklaren Stimmen der jungen Sänger des Kinder- und Jugendchors Maîtrise de Radio France begleiten sie mit Frische und Begeisterung. Unter der rotgoldenen Kuppel des Winterzirkus vereinen sich Talent und Leichtigkeit zu einem festlichen Erlebnis für die ganze Familie, mit Werken von Johann Strauß bis George Gershwin.

Die Leitung hat Sofi Jeannin. Solistin ist die Sopranistin Ida Falk Winland, Finalistin des Concours Crespin 2011.

(pt/wa)

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly

Anzeige

Anzeige

Andere Beiträge