Anzeige

Anzeige

KlickKlack – Das Musikmagazin

16. Mai 2013 - 08:02 Uhr

Donnerstag, 16. Mai 2013 / 23:15 – 23:45 Uhr
Bayerisches Fernsehen

Moderatorin Sol Gabetta meldet sich diesmal aus dem schweizerischen Olsberg, wo vom 31. Mai bis 02. Juni ihr eigenes Kammermusik-Festival stattfindet. Zur 8. Ausgabe des "SOLsberg Festivals" hat die Cellistin unter anderem die junge Geigerin Vilde Frang und den Ausnahmedirigenten Giovanni Antonini eingeladen.

Die Gäste bei KlickKlack sind:

Mariss Jansons

"Naturally 7" – die á capella-Gruppe aus New York. Die Stimmakrobaten, die zwischen Pop, Jazz und Funk fast alle Stilrichtungen interpretieren, verblüffen durch ihre Virtuosität. Und man hält es kaum für möglich, dass hier wirklich keine Instrumente im Spiel sind;

Franz Mohr – der Klavierbauer und -stimmer, der für die größten Pianisten der Welt nicht nur die Klaviere präparierte. Er gilt als der Künstler unter den Klavierstimmern und ist mit Horowitz und Rubinstein um die Welt gereist. Franz Mohr hat viel erlebt und kann toll erzählen.

Julia Fischer – das Geigenwunder. Die New York Times nannte sie schon im Teenageralter ein Geigenwunder und die Süddeutsche Zeitung ein Jahrhunderttalent. Mit 22 Jahren war sie die jüngste Geigenprofessorin Deutschlands. Mit kaum 30 Jahren zählt sie zu den ganz großen Geigerinnen ihrer Generation.

Mariss Jansons – der Chefdirigent des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks . Am 04. Juni 2013 erhält er in München den "Ernst von Siemens Musikpreis". "KlickKlack" gratuliert und besucht Jansons bei den Proben zu Mahlers 6. Sinfonie.

Diese "KlickKlack"-Ausgabe wird wiederholt am Sonntag, 19. Mai 2013, um 10:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen und am Samstag, 25. Mai 2013, um 22:00 Uhr in BR-alpha.

(wa)

Link:

http://www.br-klassik.de/klickklack

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge