Anzeige

Anzeige

Live aus Bayreuth: Geburtstagskonzert für Richard Wagner

22. Mai 2013 - 08:20 Uhr

Mittwoch, 22. Mai 2013 / 21:45 – 00:10 Uhr
ARTE

Konzert (Deutschland 2013, Erstausstrahlung) Mit einem Gala-Konzert feiert das Festspielhaus Bayreuth Richard Wagners 200. Geburtstag. Unter der Leitung von Stardirigent Christian Thielemann spielt das Orchester der Bayreuther Festspiele Auszüge aus den Werken "Die Walküre", "Tristan und Isolde", Tannhäuser, "Götterdämmerung" und "Die Meistersinger". Als Solisten treten hochkarätige internationale Opernstars auf : Eva-Maria Westbroek (Sopran), Johan Botha (Tenor) und Kwangchul Youn (Bass). Die Live-Übertragung des Festkonzerts wird präsentiert von ARTE-Moderatorin Annette Gerlach.

Festspielhaus Bayreuth

Auf dem Programm dieser erstmals konzertanten Aufführung auf der Bühne des Bayreuther Festspielhauses steht zum Auftakt der erste Aufzug aus der Oper "Die Walküre" (Teil II des "Ring des Nibelungen"), mit deren Interpretation Christian Thielemann unter anderem schon bei den Bayreuther Festspielen 2010 großen Applaus erntete. Es folgen aus der Oper "Tristan und Isolde" das Vorspiel und Isoldes Liebestod, Rheinfahrt und Trauermarsch aus der "Götterdämmerung" sowie zum Abschluss des Festkonzerts das Vorspiel aus "Die Meistersinger von Nürnberg".

Auch hochkarätige international renommierte Opernstars werden bei dieser Aufführung für Wagner-Sternstunden sorgen: Als Sieglinde ("Walküre") und Isolde ("Tristan und Isolde") ist die niederländische Sopranistin Eva-Maria Westbroek zu erleben, die in dieser Rolle 2008 ihr Bayreuth-Debüt gab. Der weltweit gefeierte Tenor Johan Botha konnte für die Rolle des Siegmund engagiert werden, in der er bereits bei seinem Bayreuth-Debüt 2010 brillierte. Der in Südafrika geborene Sänger ist seit 1990 in Europa tätig. Der koreanische Sänger Kwangchul Youn ist einer der gefragtesten Bässe unserer Zeit. In "Die Walküre" singt er Hunding, den Ehemann von Sieglinde. Youn war von 1993 bis 2004 Mitglied der Berliner Staatsoper, wo er viele Rollen seines breitgefächerten Repertoires sang.

Die einzelnen Werke im Überblick:
"Die Walküre", Erster Aufzug
"Tristan und Isolde", Vorspiel und Liebestod
"Götterdämmerung", Rheinfahrt und Trauermarsch
"Die Meistersinger von Nürnberg", Vorspiel

(pt/wa)

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge