chor.com-Kompositionswettbewerb bestimmt acht Gewinner

30. Mai 2013 - 09:37 Uhr

Berlin (mh) – Im Kompositionswettbewerb des Deutschen Chorverbands hat die Jury acht Gewinner bestimmt. Die Stücke werden im September während der zweiten Ausgabe der Messe chor.com präsentiert, teilte der Verband am Mittwoch in Berlin mit. Zudem werden die Werke im Helbling Verlag veröffentlicht und voraussichtlich auf CD eingespielt.

Die Platzierungen der Siegertitel werden erst im Rahmen der chor.com bekanntgegeben. Die Namen der Gewinner lauten in alphabetischer Reihenfolge:

Winnie Brückner (Berlin), Arrangement für Frauenchor
Martin Jaunich (Berlin), Arrangement für Jazz-/Pop-/Swing-Chor
Kai Koch (Münster), Arrangement für Männerchor
Simon Kubisch (Weimar), Komposition für Gemischten Chor
Björn Mummert (Schleswig), Komposition für Gemischten Chor
Johannes Söllner (Freiburg), Arrangement für Gemischten Chor
Indra Tedjasukmana (Dortmund), Komposition für Mixed Pop / Jazz-Chor
Jan Wilke (Heidelberg), Komposition für Männerchor

Insgesamt hatten sich 173 Komponisten und Arrangeure beworben, gegenüber 70 Teilnehmern bei der ersten chor.com. Im Gegensatz zu 2011 war der Wettbewerb diesmal offen für alle Genres. Dafür war diesmal mit "Weihnachten" ein Thema vorgegeben.

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zur chor.com

Link:

http://www.chor.com/

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge