Klassische Philharmonie Bonn spielt mit Folkwang-Studenten

30. Mai 2013 - 10:02 Uhr

(mh) – In der Konzertreihe High Potential Classix treten Studenten der Essener Folkwang Universität der Künste gemeinsam mit renommierten Orchestern auf. Am Samstag ist die Klassische Philharmonie Bonn unter der Leitung von Heribert Beissel zu Gast. Solisten sind der Cellist Seong-Woo Bae und der Hornist Valentin Eschmann. Auf dem Programm stehen Beethovens 1. Sinfonie, Webers Concertino für Horn mit Orchester op. 45 und das 1. Cellokonzert von Schostakowitsch.

Die Folkwang Universität der Künste will frühzeitig den künstlerischen Austausch von Profis und Studenten in die Ausbildung integrieren. Dadurch sollen die Nachwuchskünstler zu exzellenten musikalischen Leistungen herausgefordert werden. Die Reihe High Potential Classix arbeitet mit wechselnden prominenten Gastorchestern sowie Dirigierenden. Dafür werden in gezielten Auswahlspielen besonders qualifizierte Folkwang-Solisten gekürt.

Das Konzert "High Potential Classix" beginnt am Samstag, 01. Juni 2013, um 19:30 Uhr in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden. Um 18:30 Uhr findet im Kammermusiksaal eine Einführung statt. Karten zum Preis von 10 Euro (ermäßigt 5 Euro) sind telefonisch (0201 / 4903231), per E-Mail (karten@folkwang-uni.de) oder an der Abendkasse erhältlich.

(wa)

Link:

http://www.folkwang-uni.de/

Mehr zu diesen Schlagwörtern: ,
Print Friendly

Anzeige

Anzeige

Andere Beiträge