Aalto Theater und Philharmonie Essen stellen Kinder- und Jugendprogramm der Saison 2013/14 vor

30. Mai 2013 - 10:28 Uhr

Essen/Berlin (mh) – Musik und Mitmachgelegenheiten für jedes Alter bieten das Aalto Musiktheater und die Philharmonie Essen in der Saison 2013/14. "Abenteuer Aalto" und "Philharmonie entdecken" heißen die Programme für Kinder, Jugendliche und Familien, die der designierte Intendant Hein Mulders am Mittwoch vorgestellt hat. Sie umfassen Konzerte, Opern und Ballette für alle Altersgruppen sowie Blicke hinter die Kulissen.

Kompositionsprojekt

Die "Abenteuer"-Reihen im Aalto Theater sind zielgruppenorientiert unterteilt. Die Programme mit der "Hexe Kleinlaut" richten sich an Kinder von drei bis sechs Jahren, "Fräulein Vorlaut" wendet sich an Grundschüler. Wieder auf dem Spielplan steht zudem die erfolgreiche Familienoper "Die Zaubertröte". Das Aalto Ballett zeigt für Grundschulklassen eine gekürzte Version von "Max und Moritz".

Im "Jungen Opern Treff Aalto" (JOTA) für weiterführende Schulen geht es diesmal unter anderem um die Fußball-WM in Brasilien. Die Essener Philharmoniker widmen sich mit den generationenübergreifenden "Abenteuer Konzerten" den bekannten Märchen "Peter und der Wolf" und "Karneval der Tiere". Einen Blick hinter die Kulissen bietet Schulen und Familien das Format "Theater entdecken".

Die "Philharmonie entdecken" können alle Altersgruppen von Babys bis zu Erwachsenen. In drei Kompositionsprojekten beschäftigen sich Schulklassen über mehrere Monate mit einem Thema und präsentieren ihre Ergebnisse in großen Abschlusskonzerten. Neben Konzertvorbereitungen für Schulen hat die Philharmonie auch ein Education-Angebot für Erwachsene: Klassik-Einsteiger können Konzerteinführungen erleben und Künstlern begegnen. Für Studenten gibt es ein Seminar an der Universität Duisburg-Essen.

(wa)

Links:

http://www.aalto-musiktheater.de/
http://www.philharmonie-essen.de/

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge