Anzeige

Anzeige

Zweites Mitsingkonzert cOHRwürmer im Münchner Circus Krone

30. Mai 2013 - 11:05 Uhr

(mh) – Mitsingen statt nur zuzuhören heißt es am Sonntag beim cOHRwürmer-Konzert des Bayerischen Rundfunks. Das ursprünglich als einmalig geplante Großprojekt erhält nach dem enormen Erfolg 2011 nun eine zweite Ausgabe. Unter dem Titel "Halleluja" treten 1.500 begeisterte Laiensänger mit dem Chor des BR und dem Münchner Rundfunkorchester auf.

Peter Dijkstra

Tagsüber wird gemeinsam geprobt und beim Konzert ab 17:00 Uhr der Circus-Krone-Bau in eine klanggewaltige Musikbühne verwandelt. Mit nahezu akrobatischem Körpereinsatz und einer meisterhaften 360°-Dirigiertechnik im Zirkusrund versteht es Peter Dijkstra, der Künstlerische Leiter des BR-Chores, die riesige Zahl aktiv Mitwirkender zu einem einzigen großen Klangkörper zu verschmelzen.

Das Programm ist ebenso anspruchsvoll wie populär. Es schlägt einen weiten Bogen von Barockmusik mit Bach und Händel über Opernchöre von Verdi bis zum ABBA-Evergreen "Thank you for the music". BR-Hörfunkdirektor Johannes Grotzky moderiert das Konzert.

Für Mitsing-Interessenten in den Stimmlagen Sopran und Bass sind bei BR-Ticket noch Restkarten erhältlich (Telefon 089/590010880).

Das Konzert am 02. Juni 2013 ist ab 17:00 Uhr im Livestream auf www.br-klassik.de zu sehen und hören. Geschichten und Reportagen aus cOHRwürmer I und II sendet BR Klassik im Radio ab 21:03 Uhr. Ende Juli zeigt das Bayerische Fernsehen die Musikdokumentation "1000 Stimmen, 1000 Träume, ein Konzert" und im Herbst einen Mitschnitt des diesjährigen Konzerts.

Für das 2014 geplante cOHRwürmer III unter der Leitung von Howard Arman gibt es bereits zahlreiche Vorbestellungen.

(wa)

Link:

http://www.br-klassik.de/chorwuermer

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge