Komische Oper Berlin steigert Besucherzahlen

27. Juni 2013 - 09:03 Uhr

Berlin (mh) – Die Komische Oper Berlin erwartet in der zu Ende gehenden Saison an die 185.000 Besucher. Damit hatte man fast 18.000 Zuschauer mehr als im Vorjahr, teilte das Haus am Mittwoch mit. Die Auslastung konnte von 65,8 auf wahrscheinlich 75 Prozent gesteigert werden, was einem Zuwachs von gut 14 Prozent entspricht. Alle Produktionen der Spielzeit werden noch einmal im Rahmen des "Komische Oper Festivals" vom 28. Juni bis 07. Juli 2013 aufgeführt.

Komische Oper Festival:

Freitag, 28. Juni, 19:30 Uhr Hänsel und Gretel
Samstag, 29. Juni, 19:30 Uhr Orpheus
Sonntag, 30. Juni, 19 Uhr American Lulu
Dienstag, 02. Juli, 19:30 Uhr Mazeppa
Mittwoch, 03. Juli, 19:30 Uhr Ball im Savoy
Donnerstag, 04. Juli, 19:30 Uhr Die Zauberflöte
Freitag, 05. Juli 19:30 Uhr Orpheus
Samstag, 06. Juli, 19:30 Uhr Odysseus
Sonntag, 07. Juli, 19 Uhr Poppea

Karten zu Preisen zwischen 12,00 und 85,00 Euro (Kinder bis 16 Jahren in allen Preisgruppen 8,00 Euro) sind telefonisch (030/47997400) oder per E-Mail (karten@komische-oper-berlin.de) erhältlich.

(wa)

Link:

http://www.komische-oper-berlin.de/

Mehr zu diesen Schlagwörtern:
Print Friendly
Andere Beiträge