Festakt zur Eröffnung der Salzburger Festspiele 2013

24. Juli 2013 - 08:05 Uhr

Freitag, 26. Juli 2013 / 11:00 – 13:00 Uhr
3sat

Musik (Österreich 2013, Liveübertragung) Zur Eröffnung der Salzburger Festspiele 2013 hält der Komponist, Ökonom, Politiker und Musikpädagoge José Antonio Abreu die Eröffnungsrede.

Youth Orchestra of Caracas

Der 1939 in Valera, Venezuela, geborene Künstler und Aktivist gründete nicht nur das größte musikalischen Projekt seines Heimatlandes, die Sinfónica de la Juventud Venezolana Simón Bolívar, er entwickelte seit 1975 auch das System der Jugend- und Kinderorchester Venezuelas: "El Sistema" ist getragen von der Idee, Musik als Mittel einzusetzen, um die Gesellschaft zu verändern. Diese Vision ist Realität geworden, mehr als zwei Millionen Kinder haben in Venezuela bislang von "El Sistema" profitiert.

Das musikalische Eröffnungsprogramm ist den beiden Komponisten Richard Wagner und Giuseppe Verdi gewidmet, deren Geburtstage sich in diesem Jahr zum 200. Mal jähren. Aus diesem Anlass spielt erstmals nicht das Mozarteum Orchester Salzburg, sondern das "Youth Orchestra of Caracas" unter der Leitung von Dietrich Paredes. Die 160 jungen Musiker aus Venezuela präsentieren auch ein Werk des bedeutendsten südamerikanischen Komponisten Alberto Ginastera.

(pt/wa)

Mehr zum Thema:

"El Sistema"-Fotoausstellungen bei Salzburger Festspielen (16.07.2013)
Echo Klassik an "El Sistema"-Gründer José Antonio Abreu verliehen (04.10.2011)

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge