Die Berliner Philharmoniker in der Waldbühne 2013

27. August 2013 - 08:02 Uhr

Donnerstag, 29. August 2013 / 23:30 – 01:25 Uhr
RBB-Fernsehen

Konzert (Deutschland 2013) Am letzten Freitag sind die Berliner Philharmoniker in ihre neue Spielzeit gestartet. Die vorige Saison hatte das Orchester am 22. Juni traditionell mit einem Konzert in der Berliner Waldbühne beendet. Solist war diesmal der aus Hamburg stammende, weltweit verehrte Ausnahmegeiger Christian Tetzlaff mit dem Violinkonzert von Mendelssohn.

Berliner Philharmoniker

Im zweiten Teil war ein Werk zu hören, das die Berliner Philharmoniker noch nie in der Waldbühne gespielt haben: die 9. Symphonie von Beethoven. Den sängerischen Part im letzten Satz übernahmen Camilla Tilling, Nathalia Stutzmann, Joseph Kaiser, Dimitry Ivashchenko und der Rundfunkchor Berlin. Die musikalische Leitung des Konzertabends unter freiem Himmel hatte Sir Simon Rattle, der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker.

(pt/wa)

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge