Junge Dirigenten proben mit Thüringen Philharmonie Gotha

10. September 2013 - 08:32 Uhr

Bonn/Berlin (mh) – Vier Stipendiaten des Dirigentenforums sind in der kommenden Woche zu Gast bei der Thüringen Philharmonie Gotha. Im Rahmen einer Dirigierwerkstatt unter Leitung von Colin Metters, Professor an der Royal Academy of Music in London, werden sie mit dem Orchester zusammenarbeiten, teilte das Förderprogramm des Deutschen Musikrats am Montag mit. Für die Thüringen Philharmonie Gotha ist es die 18. Werkstatt, die sie seit 1991 begleitet.

Nachwuchsdirigenten

Teilnehmer der Werkstatt sind die 24-jährige Giedrė Šlekytė von der Hochschule für Musik und Theater Leipzig sowie Dominik Beykirch (23, Hochschule für Musik "Franz Liszt" Weimar), Hermes Helfrich (21, Universität der Künste Berlin) und Christian Weidt (30, Musikalischer Leiter, Sinfonieorchester des Landkreises Kaiserslautern). Sie werden Werke von Mozart, Beethoven, Rossini und Mendelssohn erarbeiten.

Im geschützten Raum der Probenatmosphäre und im intensiven Austausch mit dem Kursleiter, den Orchestermitgliedern und der Solistin Katharina Weiß (Violine) sollen die Nachwuchsdirigenten Erfahrungen für die berufliche Praxis sammeln. Den Abschluss der Dirigierwerkstatt bildet eine öffentliche Probe. Dazu sind Schulklassen aus der Umgebung sowie erwachsene Zuhörer eingeladen.

Die öffentliche Probe beginnt am 20. September 2013 um 09:30 Uhr im Orchesterprobensaal der Thüringen Philharmonie Gotha. Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon 03621/751776.

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zum Dirigentenforum

Links:

http://www.dirigentenforum.de/
http://www.thphil.de/

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge