Anzeige

Anzeige

Deutscher Jugendorchesterpreis verliehen

18. November 2013 - 14:41 Uhr

Weikersheim/Berlin (mh) – Der musikalische Jugendverband Jeunesses Musicales (JMD) hat den Deutschen Jugendorchesterpreis 2012/13 verliehen. Ausgezeichnet wurden Ensembles aus Salzgitter, Stuttgart, Leipzig, Sasbach und Ottersberg, teilte die Organisation am Montag mit. Der bundesweite Wettbewerb würdigt neben der musikalischen Qualität von Konzertprojekten vor allem deren eigenverantwortliche Umsetzung durch die Jugendlichen.

Jugendorchester-Camp-Orchester

Jugendorchester-Camp-Orchester

Der 1. Preis in der Kategorie Schulorchester ging an das Streich- und Sinfonieorchester der Heimschule Lender, Sasbach. Den 2. Preis erhielt das Orchester der 7. Klasse der Freien Rudolf-Steiner-Schule Ottersberg. In der Kategorie Jugendorchester gingen drei 2. Preise an das Junge Orchester Salzgitter, an das Jugendsinfonieorchester Stuttgart und das Sinfonische Blasorchester der Musikschule Leipzig "J. S. Bach". Einen Förderpreis vergab die Jury an das Jugendorchester der Musikvereine Hettenrodt-Niederwörresbach.

Jugendorchester seien ein "Lernort für junge Menschen, sich von Musik inspirieren zu lassen oder Inspirationen in Musik umzusetzen", sagte die neue JMD-Präsidentin Daniela Stork bei der Preisverleihung am Samstag in Weikersheim. Dieser Gestaltungswille sei ein hohes Gut und hoher Wert für unsere Gesellschaft.

Die Preisverleihung fand im Rahmen eines Orchestercamps in der Musikakademie Schloss Weikersheim statt. Der Deutsche Jugendorchesterpreis wird alle zwei Jahre ausgeschrieben. Förderer sind die Deutsche Bank Stiftung und das Bundesjugendministerium. Das Preisgeld von insgesamt 3.000 Euro stellt die Deutsche Orchestervereinigung zur Verfügung.

(wa)

Mehr zum Thema:

Deutscher Jugendorchesterpreis für engagierte Ensembles (24.09.2013)

Link:

http://www.jeunessesmusicales.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge