Philharmonie Essen steigert Abonnement-Verkäufe

10. Dezember 2013 - 08:33 Uhr

Essen/Berlin (mh) – Die Essener Philharmonie hat in der aktuellen Spielzeit bisher fast 20 Prozent mehr Abonnements verkauft als in der Vorsaison. Damit setzt das Konzerthaus nach einer eigenen Mitteilung vom Montag seinen Trend der vergangenen Jahre fort.

Philharmonie Essen

Philharmonie Essen

Intendant Hein Mulders sieht in der Steigerung eine Bestätigung für die Mischung aus etablierten und neuen Abonnements. Bewusst habe man erfolgreiche Reihen wie die 'Alte Musik bei Kerzenschein' beibehalten und gleichzeitig neue Angebote wie 'Große Chorkwerke', 'Entertainment' oder 'Piano Lecture' entwickelt. "Natürlich freuen wir uns, dass die Philharmonie im zehnten Jahr ihres Bestehens vom Publikum so sehr geschätzt wird", sagte Mulders.

Besonders beliebt sei beim Publikum das Wahl-Abo mit einer Steigerung um 18 Prozent. Dabei erhält der Konzertbesucher umso mehr Rabatt, je mehr Veranstaltungen er auf einmal bucht. Ein Abschluss lohne sich auch noch in der laufenden Spielzeit. Zur Wahl stehen sowohl Eigenveranstaltungen der Philharmonie und Konzerte der Essener Philharmoniker.

(wa)

Link:

http://www.philharmonie-essen.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: ,
Print Friendly
Andere Beiträge