Benefizkonzert für musikalische Ausbildung von Leipziger Kindern

11. Dezember 2013 - 09:05 Uhr

(mh) – Mit einem Benefizkonzert unterstützt die Oper Leipzig die musikalische Ausbildung von Leipziger Kindern. Solisten der Oper sowie der Kinderchor singen am Donnerstag nordische Weihnachtslieder wie den Klassiker "Santa Lucia".

Benefizkonzert

Benefizkonzert

Skandinavische Weihnachts- oder auch Lucialieder handeln von der Dunkelheit in dieser Jahreszeit und dem Licht, das die Heilige Lucia in diese bringt. Dan Karlström und Tuomas Pursio werden zusammen mit Lisa Fornhammar und Henrik Wahlgren sowie dem Kinder- und Jugendchor der Oper Leipzig unter der Leitung von Sophie Bauer auch Lieder von Jean Sibelius, Alice Tegner, Gustaf Nordquist und Karl Collan anstimmen. Begleitet werden sie von Frank Becker an der Orgel, Bo Price am Klavier und Peter Wettemann, Solotrompeter des Gewandhausorchesters.

Die Erlöse kommen den Projekten "Musik macht schlau" und "Musik verbindet" zugute. Insbesondere möchte die Musikschule Johann Sebastian Bach Instrumente kaufen und Kindern zur Verfügung stellen, die sich kein eigenes Musikinstrument leisten können.

Das Konzert findet am Donnerstag, 12. Dezember 2013, in der Michaeliskirche Leipzig statt. Beginn ist 17:00 Uhr. Karten zum Preis von 12,00 Euro (ermäßigt 8,00 Euro) sind im Gemeindebüro der Michaeliskirche (Tel.: 0341-564 5509) und an der Abendkasse erhältlich.

(wa)

Links:

http://www.oper-leipzig.de
http://www.mms.geyserhaus.de
http://www.musikschule-leipzig.de/r-freundeskreis.html

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge