Gürzenich-Orchester Köln: 85 Prozent Auslastung zur Saisonmitte

30. Januar 2014 - 12:51 Uhr

Köln/Berlin (mh) – Das Gürzenich-Orchester Köln hat bereits zur Mitte der laufenden Konzertsaison eine Auslastung von 85 Prozent erreicht. Von den rund 94.000 verfügbaren Plätzen seien über 80.000 verkauft, teilte das Ensemble am Donnerstag mit. Damit setze sich die Tendenz fort, dass viele Konzertbesucher ihre Karten frühzeitig für die gesamte Spielzeit erwerben.

Gürzenich-Orchester Köln

Gürzenich-Orchester Köln

Für Kurzentschlossene und junges Publikum seien jedoch an der Abendkasse jeweils noch 100 preiswerte Tickets erhältlich, sagte Orchester-Geschäftsführer Patrick Schmeing.

Ausreichend Plätze gebe es momentan für die Johannespassion zu Karfreitag (18. April 2014), das "Experiment Klassik" mit Ranga Yogeshwar und Gürzenich-Kapellmeister Markus Stenz (13. Mai 2014) sowie das Festkonzert zum 150. Geburtstag von Richard Strauss (15. Juni 2014). Die Konzerte finden in der Kölner Philharmonie statt.

In der Saison 2012/13 hatte das Gürzenich-Orchester eine Gesamtauslastung von 94 Prozent erzielt.

(wa)

Link:

http://www.guerzenich-orchester.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: ,
Print Friendly
Andere Beiträge