A Surprise in Texas – Der Pianist Nobuyuki Tsujii

17. Februar 2014 - 08:42 Uhr

Donnerstag, 20. Februar 2014 / 23:30 – 01:00 Uhr
RBB-Fernsehen

Dokumentation (USA 2010) Nobuyuki Tsujii ist Pianist und von Geburt an blind. Mit 21 Jahren gewann der Japaner beim Van-Cliburn-Klavierwettbewerb 2009 den ersten Preis. Der Contest, der alle vier Jahre ausgetragen wird, gilt als einer der renommiertesten Klavierwettbewerbe weltweit. An der 13. Ausgabe beteiligten sich 29 der weltweit besten jungen Pianisten. Drei Wochen lang gingen sie durch einen harten Wettkampf im texanischen Fort Worth.

DVD-Cover "A Surprise in Texas"

DVD-Cover "A Surprise in Texas"

Regisseur Peter Rosen begleitete die jungen Musiker bei der Probenarbeit, in nachdenklichen Momenten, bei ihren Ritualen kurz vor dem Auftritt und den anschließenden Reaktionen. Der mehrfach ausgezeichnete Film erzählt die Vorgeschichte zu dem Konzertfilm "Debüt in der Carnegie Hall"

[mehr …]

(pt/wa)

Trailer:

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge