Stipendiaten für TONALi14-Wettbewerb nominiert

03. März 2014 - 08:02 Uhr

Hamburg/Berlin (mh) – Der TONALi14 Grand Prix hat zwölf junge Geiger aus ganz Deutschland nominiert. Mit der Teilnahme am Wettbewerb erhalten die 16- bis 21-jährigen Musiker ein Stipendium für ein vorbereitendes Coaching-Programm, teilten die Organisatoren am Freitag mit. Der Workshop im April soll die Teilnehmer auf die verschiedenen Etappen des Wettbewerbs vorbereiten.

TONALi14-Stipendiatin Christa Stangorra

TONALi14-Stipendiatin Christa Stangorra

Der TONALi14-Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird vom 01. bis 06. September 2014 in Hamburg ausgetragen. Eine Besonderheit des Wettbewerbs ist in den Vorrunden eine 20-minütige, freigestaltete Präsentation: "Hier können uns die Teilnehmer zeigen, dass sie kreative, mutige und zukunftsorientierte Musiker sind", erklärte Wettbewerbsgründer Boris Matchin.

Bereits im Mai/Juni gestalten zwölf Hamburger Schulen eigene Konzerte der Solisten. Zudem verkaufen die Schüler Tickets für "ihren" jeweiligen Stipendiaten. Die Schule, die die meisten Besucher in das Abschlusskonzert bringt, gewinnt den TuttiContest. Im Finale werden die Solisten von der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen unter der Leitung von Alexander Shelley begleitet.

Im Dezember folgt das ebenfalls neue "TONALi-Festival zwölf.orte". Es spielt sich in zwölf Hamburger Stadtteilkulturzentren ab und wird von 60 Schülermanagern organisiert.

Das mit diversen Preisen ausgezeichnete Kulturprojekt TONALi wurde 2009 von den Hamburger Cellisten Amadeus Templeton und Boris Matchin ins Leben gerufen, um junge Menschen für klassische Musik zu begeistern. Neben dem Instrumentalwettbewerb und einem Kompositionswettbewerb ermöglicht der TuttiContest jährlich 10.000 Hamburger Schülern die aktive Beteiligung.

Die diesjährigen TONALi-Stipendiaten sind Aylin Amtmann (20 Jahre), Rachel Buquet (16), Jiting Feng (20), Leonard Fu (16), Marina Grauman (19), Mayumi Kanagawa (19), Alexander Kim (21), Isabell Mengler (21), Johanna Ruppert (21), Arthur Rusanovsky (20), Christa Stangorra (19) und Darya Varlamova (20).

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zum TONALi

Link:

http://www.tonali.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge